로마서 12장

2017.04.11 20:50 from 분류없음
  • DER BRIEF AN DIE RÖMER

Das Leben der Glaubenden: 12,1 - 15,13

Die Gemeinde und ihre Dienste: 12,1-8

121 Angesichts des Erbarmens Gottes ermahne ich euch, meine Brüder, euch selbst als lebendiges und heiliges Opfer darzubringen, das Gott gefällt; das ist für euch der wahre und angemessene Gottesdienst. 

2 Gleicht euch nicht dieser Welt an, sondern wandelt euch und erneuert euer Denken, damit ihr prüfen und erkennen könnt, was der Wille Gottes ist: was ihm gefällt, was gut und vollkommen ist.  

3 Aufgrund der Gnade, die mir gegeben ist, sage ich einem jeden von euch: Strebt nicht über das hinaus, was euch zukommt, sondern strebt danach, besonnen zu sein, jeder nach dem Maß des Glaubens, das Gott ihm zugeteilt hat.  

4 Denn wie wir an dem einen Leib viele Glieder haben, aber nicht alle Glieder denselben Dienst leisten,  

5 so sind wir, die vielen, ein Leib in Christus, als einzelne aber sind wir Glieder, die zueinander gehören.  

6 Wir haben unterschiedliche Gaben, je nach der uns verliehenen Gnade. Hat einer die Gabe prophetischer Rede, dann rede er in Übereinstimmung mit dem Glauben;  

7 hat einer die Gabe des Dienens, dann diene er. Wer zum Lehren berufen ist, der lehre;  

8 wer zum Trösten und Ermahnen berufen ist, der tröste und ermahne. Wer gibt, gebe ohne Hintergedanken; wer Vorsteher ist, setze sich eifrig ein; wer Barmherzigkeit übt, der tue es freudig. 

Aufforderungen zu einem Leben aus dem Geist: 12,9-21

9 Eure Liebe sei ohne Heuchelei. Verabscheut das Böse, haltet fest am Guten!  

10 Seid einander in brüderlicher Liebe zugetan, übertrefft euch in gegenseitiger Achtung!  

11 Lasst nicht nach in eurem Eifer, lasst euch vom Geist entflammen und dient dem Herrn!  

12 Seid fröhlich in der Hoffnung, geduldig in der Bedrängnis, beharrlich im Gebet!  

13 Helft den Heiligen, wenn sie in Not sind; gewährt jederzeit Gastfreundschaft!  

14 Segnet eure Verfolger; segnet sie, verflucht sie nicht!  

15 Freut euch mit den Fröhlichen und weint mit den Weinenden! 

16 Seid untereinander eines Sinnes; strebt nicht hoch hinaus, sondern bleibt demütig! Haltet euch nicht selbst für weise! 

17 Vergeltet niemand Böses mit Bösem! Seid allen Menschen gegenüber auf Gutes bedacht!

18 Soweit es euch möglich ist, haltet mit allen Menschen Frieden!  

19 Rächt euch nicht selber, liebe Brüder, sondern lasst Raum für den Zorn (Gottes); denn in der Schrift steht: Mein ist die Rache, ich werde vergelten,spricht der Herr.  

20 Vielmehr: Wenn dein Feind Hunger hat, gib ihm zu essen, wenn er Durst hat, gib ihm zu trinken; tust du das, dann sammelst du glühende Kohlen auf sein Haupt. 

21 Lass dich nicht vom Bösen besiegen, sondern besiege das Böse durch das Gute!


source: https://www.die-bibel.de/bibeln/online-bibeln/einheitsuebersetzung/bibeltext/bibel/text/lesen/stelle/55/120001/129999/

저작자 표시 비영리 변경 금지
신고
Posted by 관리자.. 트랙백 0 : 댓글 0

아..

2017.04.11 04:43 from 분류없음

결혼식 사진 부탁 받아서 조금 찍었는데, 스트로보 때문에 아부지 d300s를 빌려서 갔다. 

끔찍한 색감이 나왔다.. 찾아보니 d300이나 d300s가 화이트 밸런스 못 잡고 색감 나쁜 것으로 유명... 그리고 분명히 fine 으로 했는데, 왜 이렇게 뭉개졌는지 모르겠다. JPG와 Raw를 비교하면 건질 사진이 정말 한 장도 없어 보인다. fuji x100s나 a7 생각하고  생각 없이 찍었다가 망함. 

예전에 바게뜨 여행갔을 때 d200으로 찍은 사진은 괜찮았는데, 뭐 그 때 까지 ccd였고 d300에서 cmos로 바뀌고 망했다는 것 같다 지금 글 몇개 보니. 

망함. 일일히 raw에서 보정해야 할 판.. .. 

망스멜..  m8에서 나오는 jpg가 예술작품으로 보일 정도다. 

저작자 표시 비영리 변경 금지
신고
Posted by 관리자.. 트랙백 0 : 댓글 2

오늘 서울 벚꽃

2017.04.09 22:19 from 분류없음

어제 춘천도 보고, 오늘 서울 인천 벚꽃 보며 쏘다녔다. 결혼식 두 개 가고 공항 다녀오고, 성당 가서 성지주일 미사도 보고 함. 




저작자 표시 비영리 변경 금지
신고
Posted by 관리자.. 트랙백 0 : 댓글 0